>>
So finden Sie Ihre Gastroimmobilie!

So finden Sie Ihre Gastroimmobilie!

Neben guten Speisen und nettem Personal beeinflusst die passende Immobilie entscheidend, wie erfolgreich Ihr Restaurant oder Ihre Bar wird. Damit sich Ihre Gäste bei Ihnen wohl fühlen, muss die Umgebung zu Ihrem Konzept passen. Bevor Sie sich in das Abendteuer des eigenen Gastrobetriebs stürzen, sollten Sie sich darüber informieren, wie Sie die passende Gastroimmobilie finden.

Gesetzliche Voraussetzungen

Tisch in Bar
© anyaberkut - istockphotos.com

Diese Dinge benötigen Sie, wenn Sie eine Gaststätte eröffnen möchten:

  • Personenbezogene Gaststättenkonzession (nicht nötig, wenn ausschließlich alkoholfreie Getränke verkauft werden)
  • Bescheinigung der IHK über grundlegende Kenntnisse des Lebensmittelrechts
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts und der Gewerbesteuerbehörde
  • Bescheinigung über eine Erstbelehrung des örtlichen Gesundheitsamts
  • gültigen Miet-, Pacht- oder Kaufvertrag
  • Gewerbeanmeldung

Mit einem Makler auf die Suche gehen

Wenn Sie mit einem Makler zusammenarbeiten, haben Sie den Vorteil, dass er Sie nicht nur beraten wird, was die Größe und Ausstattung der Immobilie angeht. Ein ortskundiger Makler kennt sich zudem mit den unterschiedlichen Standorten aus und weiß, wo Ihre Zielgruppe zu finden ist. Für die Planung, wo Ihr Konzept am besten aufgehen könnte, spielt dies eine entscheidende Rolle. Ein professioneller Makler ist zudem über die Nachbarschaft und über rechtliche Bestimmungen informiert, die bei Ihrer Wahl der richtigen Gastroimmobilie eine Rolle spielen. Einen entsprechenden Makler finden Sie ganz leicht über unser Portal.



Akustik in der Gastroimmobilie

Der Aufbau Ihrer Gastroimmobilie entscheidet nicht nur darüber, wie Ihr Lokal optisch bei den Gästen ankommt. Er prägt auch maßgeblich die Akustik im Gebäude. Der Schnitt der Räume, die beim Bau verwendeten Materialien und auch die Höhe der Decken beeinflussen die Akustik.

Bevor Sie sich also auf die Suche nach Ihrer Gastroimmobilie machen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Atmosphäre später in Ihrem Lokal herrschen soll. Möchten Sie lieber eine gesellige Atmosphäre, bei der die Gäste auch mit anderen Gästen leicht ins Gespräch kommen oder lieber eine ruhige Atmosphäre, bei der die Gäste nicht zwangsläufig die Gespräche des Nachbartisches mitbekommen? Je nachdem wie hoch die Räume sind, wie viel Glas verbaut wurde sowie ob es sich um einen großen Raum oder um mehrere kleine Räume handelt, verändert sich die Akustik im Gebäude und damit auch die Stimmung und Atmosphäre.

Küche

Kueche
© jovatzar - istockphotos.com

Professionelles Küchenpersonal ist auf strapazierfähiges und haltbares Arbeitsgerät angewiesen. In der Küche kann es richtig stressig werden. Daher sollten Sie es Ihrem Küchenpersonal so einfach wie möglich machen, effektiv arbeiten zu können. Dazu gehört, dass Ihr Küchenpersonal genügend Platz in der Küche hat und professionelle Arbeitsgeräte vorfindet. Da bei der Zubereitung von Speisen die Hygiene eine wichtige Rolle spielt, müssen Arbeitsflächen und Tische leicht zu reinigen und zu desinfizieren sein. Hier sollten Sie auf Arbeitsmittel aus Edelstahl setzten. Auch auf die Platzierung des Equipments ist ein sorgfältiges Auge zu werfen, damit ein effektives und flüssiges Arbeiten gewährleistet ist.

Der Standort

Je besser die Lage und je höher die Frequenz an Laufkundschaft, desto einfacher ist es, Ihre Gastroimmobilie zu füllen. Umso höher ist aber auch der Preis.

Allerdings müssen Sie nicht unbedingt alleine auf Laufkundschaft setzen. Etwas wirklich Neues zu bieten, kann ebenso wichtig sein und Gäste selbst aus größerer Entfernung anziehen. Das sicherste ist, wenn Idee und Lage miteinander harmonieren. So sollte sich ein Restaurant gegenüber dem Hauptbahnhof auf eine schnelle und preisgünstige Küche konzentrieren, die aber trotzdem ein gewisses Niveau hat.

In jedem Fall sollte die Umgebung zu Ihrem Konzept und der Zielgruppe passen. Ein Restaurant, dass auf eine bestimmte Zielgruppe abzielt, wie zum Beispiel ein Bistro, das vegane Suppen anbietet, muss nicht unbedingt in zentraler Lage liegen, ist aber in einer Großstadt besser aufgeben als auf dem Land. Wo seinerseits ein Ausflugslokal mit Freizeitprogramm für die ganze Familie sehr gut aufgehoben ist. Entscheidend ist, dass Sie entweder ein stimmiges Konzept haben und sich den richtigen Standort suchen oder Ihr Konzept an den gewünschten Standort anpassen.

Die Nachbarschaft

Mann ist es zu laut
© Art-Of-Photo - istockphotos.com

Wenn Sie sich nach einer Immobilie umschauen, sollten Sie bei der Suche auch ein Blick auf die unmittelbare Nachbarschaft werfen. Zum einem ist es nicht optimal, wenn in der Nähe bereits ein Lokal existiert, das bereits erfolgreich Ihr geplantes Konzept verfolgt. Zum anderen sollten Sie Streitpunkte wie die Lärmbelastung im Hinterkopf haben. Liegt Ihre Gastroimmobilie in einem angesagten Stadtteil, müssen Sie sich diesbezüglich wahrscheinlich keine Gedanken machen. Allerdings sollten Sie vorher abwägen, ob es Streit mit den Nachbarn geben kann, wenn Ihre Gäste abends lange draußen sitzen möchten und es zu späterer Stunde noch laut wird. Oft können Sie beim Ordnungsamt erfragen, wie viele Beschwerden es an bestimmten Orten wegen Ruhestörung gab,  um ein Gefühl zu bekommen, wie tolerant die Anwohner sind.


Das könnte Sie auch interessieren:

Gewerbegrundstück kaufen – Checkliste für den Grundstückskauf

Der Kauf eines Gewerbegrundstücks ist mit vielen sach- und baurechtlichen Fragen verbunden. In unserem 11880.com-Immobilienmakler-Ratgeber klären wir Sie über die zentralen Aspekte des Gewerbegrundstückkaufs auf und bieten Ihnen eine praktische Checkliste mit den wichtigsten Fragen.

Hotel kaufen: Worauf es ankommt

Der Hotelkauf ist eine hochkomplexe Angelegenheit und ein nicht zu unterschätzendes Investment. Wenn Sie die zentralen Aspekte bedenken, einen guten Standort wählen und auch die Frage hinlänglich beantwortet haben, ob ein Kauf, die Pacht oder ein Managementvertrag für Sie infrage kommt, können Sie sich dieser Herausforderung stellen.

Einzelhandelsimmobilie: Darauf müssen Sie achten

Einzelhandelsimmobilien sind überaus komplexe Objekte, die unabhängig von Ihrem Verkaufskonzept alleine über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Geschäfts entscheiden können. Standort, Verkehrsanbindung, Schnitt und Lagerfläche – auf welche Faktoren es bei dieser Immobilie ankommt, erfahren Sie in diesem Ratgeber-Beitrag.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.44 - gut
16 Abstimmungen