>>
Schloss kaufen: Leben wie König?

Schloss kaufen: Leben wie König?

Es klingt auf den ersten Blick weit hergeholt, in einer Burg oder einem Schloss zu wohnen. Abseits des Kostengedankens stellt alleine schon die Größe des Anwesens einen beträchtlichen Faktor dar. Was sollen Sie in einem derart großen Gebäude machen? Selbst mit einer großen Familie sind die Räume kaum zu füllen. Doch wer sagt, dass Sie ein Schloss kaufen, um es ausschließlich zum Wohnen zu nutzen? Diese besondere Immobilie bietet Ihnen sehr viele Möglichkeiten, die wir Ihnen in unserem 11880.com-Immobilienmakler-Ratgeber vorstellen.

Suche mit dem Makler

Schloss am See
© swisshippo - istockphotos.com

Vorne weg: Bei der Suche nach einer Immobilie, die so selten ist wie eine Burg oder ein Schloss, ist die Zusammenarbeit mit einem professionellen Makler empfehlenswert. Vertrauen Sie auf die Kompetenz des Experten und sparen Sie viel Zeit und Nerven. Ein spezialisierter Makler wird Sie auf die wichtigen Aspekte und Besonderheiten aufmerksam machen und Sie tatkräftig unterstützen, damit Sie ein Schloss kaufen, das passend zu Ihnen und dem von Ihnen erwünschten Einsatzzweck ist. Einen entsprechenden Immobilienmakler finden Sie schnell und kostenlos in unserem Portal. 

Schöne Aussicht

Burgen und Schlösser wurden damals meistens an strategisch vorteilhaften Standorten gebaut. Für Sie bedeutet das eine fantastische Aussicht und 360 Grad Panoramablick. Auch Landschaftlich haben diese Anwesen in den meisten Fällen viel zu bieten, da sie sich oft in Naturschutzgebieten oder am Flüssen oder Seen befinden. Diese schönen Aussichten werden in den meisten Fällen zusätzlich durch gesetzliche Bestimmungen geschützt. In Landschafts- und Naturschutzgebieten gelten strenge baurechtliche Auflagen. Ihnen wird hier so schnell niemand die Sicht verbauen. Bedenken Sie gleichzeitig aber auch, dass diese Vorschriften auch für den Eigentümer gelten.

Bausubstanz

Wie bei allen Denkmalgeschützen Immobilien, sollten Sie vor dem Kauf die Immobilie genau unter die Lupe nehmen. Wenn Sie kein Experte in dem Gebiet sind, sollten Sie in jedem Fall externe Hilfe in Anspruch nehmen. Sitzen zum Beispiel Schädlinge im Holz oder sind die Kellerdecken eingebrochen – von sanierungsbedürftiger Elektrik nicht zu sprechen –, können enorme Kosten auf Sie zukommen. Durch das Alter, die Denkmalschutzauflagen und die besondere Art der Immobilie sind die Sanierungs- und Instandhaltungskosten deutlich höher als in modernen Bauten. Lassen Sie sich deshalb von einem professionellen Makler beraten, um mögliche Baustellen und Kostenfallen möglichst früh zu entdecken, bevor Sie überhastet ein Schloss kaufen.

Hohe Heizkosten

Bevor Sie eine Burg oder ein Schloss kaufen, sollten Sie sich in jedem Fall ausgiebig Gedanken zu den Unterhaltskosten dieser besonderen Immobilie machen. Heizkosten können hier zu einem bedeutenden Faktor werden –in so alten Gebäuden sind diese sehr viel höher als in modernen Bauten. Zwar sind die Mauern dick und somit gut isoliert, was allerdings nicht für die alten Fenster und Dächer gilt. Hier geht viel Wärme nach außen verloren.

Dadurch, dass die Gebäude unter Denkmalschutz stehen, ist es nicht so leicht, die Immobilien nachträglich zu dämmen oder besser isolierte Fenster einzubauen. Zudem sind die Räume meistens sehr groß und haben hohe Decken, womit wesentlich mehr Heizenergie benötigt wird. Während die Räume im Sommer angenehm kühl sind, kommen im Winter hohe Heizkosten auf Sie zu. Bedenken Sie bei der meist eindrucksvollen Besichtigung daher den Wärmeaspekt, bevor Sie ein Schloss kaufen. 

Hotel und Restaurants

Schloss
© einfachfotografie - istockphotos.com

Eine sinnvolle Nutzungsmöglichkeit von Burgen und Schlösser ist, Sie innerhalb der baulichen Bestimmungen umzubauen und Sie in Luxushotels zu verwandeln. Durch den historischen Charme wird den Gästen etwas ganz Besonderes geboten. In diesen Gebäuden kann wirklich damit geworben werden, dass der Kunde hier „König“ ist und hier auch so wohnen kann. Sollten Sie es vorziehen, in ein klassisches Hotel zu investieren, haben wir hier weitere Informationen für Sie zusammengetragen.

Wenn Sie eine Burg oder ein Schloss kaufen, ist natürlich auch die Gastronomie eine reizvolle Angelegenheit. In den alten Räumen herrscht eine ganz eigene Stimmung und die ausgedehnten Kellergewölbe können als außergewöhnliche Weinkeller genutzt werden. Viele Objekte werden als Kulturzentren genutzt, in denen Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden. Angesichts der einmaligen Akustik durchaus verständlich. 

Für Firmen

Wenn Sie ein Schloss kaufen, können Sie das Anwesen aber auch für Tagungen, Kongresse und Seminare zur Verfügung stellen. Die großen Räume eignen sich sehr gut dazu, vielen Menschen genügend Platz zu bieten. Denkbar ist es aber auch, eine Burg oder Schloss als Firmensitz zu nutzen. So bieten Sie Ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden ein ganz besonderes Ambiente und verfügen über einen unvergesslichen, repräsentativen Firmensitz.

Auch die Umwandlung in eine exklusive Pflegeeinrichtung und viele weitere Möglichkeiten sind in einem solchen besonderen Gebäude möglich. Burgen und Schlösser sind bezüglich Ihres Einsatzzwecks sehr vielseitig und bieten im wahrsten Sinne des Wortes viel Raum für Ihre Entfaltung. Ein Immobilienmakler kann Ihnen erklären, welche weiteren Nutzungsmöglichkeiten Ihnen die einzelnen Objekte bieten können und hilft Ihnen dabei, die richtige Immobilie für Ihre Zwecken zu finden.



Das könnte Sie auch interessieren:

Mietnomaden

Woran erkennen Sie Mietnomaden, was können Sie gegen Mietnomaden tun? Informieren Sie sich in unserem Ratgeber, wie Sie sich am besten verhalten sollten. So wurde die rechtliche Lage von Vermietern gegenüber Mietnomaden zuletzt etwas gestärkt.

Vorteile und Nachteile des Neubaugebiets

Sie möchten so wohnen, wie Sie sich das vorstellen? Ihren Grund und Boden selbst gestalten und ein Haus errichten, wo vorher kein anderes Wohngebäude stand? Dann könnten Neubaugebiete genau das richtige für Sie sein. Mit welchen Vor- und Nachteilen Sie rechnen müssen, erfahren Sie hier.

Altersgerechtes Wohnen

Eine besondere Wohnform, über die sich die wenigsten Menschen zeitnah Gedanken machen oder machen wollen, stellt das altersgerechte Wohnen dar. Bei dieser Wohnform werden Wohnungen an die Bedürfnisse älterer- und/oder pflegebedürftiger Menschen angepasst. Lesen Sie hier, was es dabei zu beachten gibt.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.47 - gut
17 Abstimmungen